Baden, Stadtkirche Mariä Himmelfahrt

Imposantes Grossgeläut in einer musikalisch effektvollen, zur Zeit ihres Gusses häufig gewählten Tonfolge.

Der ehemalige, dafür geopferte Bestand umfasste bedeutende Glocken des 15. und 16. Jahrhunderts. Auf einzigartige Weise waren hier Werke berühmter Giesser wie Oberacker, Reber, Peiger und Füssli in einem Ensemble vereint.

Glockendetails

OrtBaden AG
Kirche Stadtkirche Mariä Himmelfahrt und Hl. Damian
Konfessionkatholisch
Aufnahme1992
SchlagtonName/PatronGewichtGussjahrGiesser
as°St. Damianus5234 kg1926H. Rüetschi AG, Aarau
St. Maria3562 kg1926H. Rüetschi AG, Aarau
des'St. Josef2161 kg1926H. Rüetschi AG, Aarau
f'St. Katharina1104 kg1926H. Rüetschi AG, Aarau
as'St. Aloisius631 kg1926H. Rüetschi AG, Aarau
b'St. Cordula448 kg1926H. Rüetschi AG, Aarau