Zum Inhalt springen

Glocken der Heimat Davos-Platz, St. Johann

Eines der umfangreichsten Geläute des Kantons Graubünden, mit spannungsvoller Tonfolge.

Legende: Audio Glockengeläut der Kirche St. Johann, Davos-Platz abspielen.
5:44 min

Der Bestand der bedeutenden einheimischen Giesserei Theus wurde zweimal durch die Firma Rüetschi in Aarau ergänzt, zuletzt 1981 mit der grössten schweizerischen Glocke, die in den 1980er-Jahren gegossen worden ist. Mit ihr wurde dem ehemaligen c-moll-Geläute auch ein starker Dur-Charakter verliehen.

Glockendetails

OrtDavos-Platz GR
ObjektSt. Johann
Konfessionreformiert
Aufnahme1993
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
as°4134 kg1981H. Rüetschi AG, Aarau
c'2731 kg1884Gebr. Theus, Felsberg
es'1367 kg1884Gebr. Theus, Felsberg
f'1060 kg1952H. Rüetschi AG, Aarau
g'812 kg1884Gebr. Theus, Felsberg
b'341 kg1884Gebr. Theus, Felsberg