Zum Inhalt springen

Glocken der Heimat Meyriez/Merlach, reformierte Kirche

Unverwechselbares Zweiergeläut in einem offenen Dachreitertürmchen. Die grössere Glocke, obwohl mit einem Meter Durchmesser von bescheidenen Ausmassen, sprengt die Raumkapazität der Glockenstube nahezu und wurde deshalb an ein «verkröpftes» Joch gehängt.

Kirche mit Glockenturm an einem strahlenden Sommertag.
Legende: Reformierte Kirche in Meyriez/Merlach. paroisse-meyriez.ch

Diese Aufhängung spart Platz für die schwingende Glocke, bewirkt aber im Gegenzug etwas peitschende Anschläge.

Hochinteressant ist die schmucklose kleinere Glocke, die mit ihrer eigenwilligen «Zuckerhutform» noch einem Vorstadium des seit etwa 1300 gebräuchlichen und bis heute vorherrschenden Glockentyps zuzuordnen ist.

Glockendetails

OrtMeyriez/Merlach FR
ObjektKirche
Konfessionreformiert
Aufnahme2011
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
fis'1871Samuel Treboux, Vevey
cis"13. Jh.