St. Gallen-Neudorf, St. Maria

Sehr warm tönender Glockenchor, wohl das geschlossenste der zahlreichen Grossgeläute der Stadt.

Die auf dem Sextakkord aufbauende Schlagtonfolge passt mit ihrer tontiefen Festlichkeit gerade zum modernen Neubarock dieser prächtigen Kirche besonders gut.

Allerdings musste man sich nach der Vollendung der Kirche 1917 noch über zehn Jahre gedulden, bis das Geläut endlich gegossen und aufgehängt werden konnte.

Glockendetails

OrtSt. Gallen-Neudorf
ObjektSt. Maria
Konfessionkatholisch
Aufnahme2007
SchlagtonNameGewichtGussjahrGiesser
gis°Marienglocke5304 kg1930H. Rüetschi AG, Aarau
Erlöserglocke3002 kg1930H. Rüetschi AG, Aarau
cis'Josephsglocke2192 kg1930H. Rüetschi AG, Aarau
e'Schutzengelglocke1282 kg1930H. Rüetschi AG, Aarau
fis'Aloisiusglocke912 kg1930H. Rüetschi AG, Aarau
gis'Agnesglocke665 kg1930H. Rüetschi AG, Aarau