«Zoogä-n-am Boogä» live aus Davos

Mitten im Geschehen: Die Sendung «Zoogä-n-am Boogä» kommt direkt aus Davos vom Eidgenössischen Jodlerfest. Im Festzelt Parsenn in Davos tritt eine grosse Vielfalt an Musik- und Jodelformationen auf.

«Zoogä-n-am Boogä» aus Davos - die Bilder

Die Formationen in der «Zoogä-n-am Boogä»-Sendung

  • Ländler-Panache
    Der Name Panache dieser Berner Formation steht für ein sehr breites und vielfältiges Musikprogramm. Nebst aktuellen Volksmusikhits hat Ländler-Panache auch von verschiedenen Komponisten alte Titel im Repertoire, welche selten gespielt werden.
  • Bündner Ländlermix
    Ad hoc-Formation mit Spitzenmusikern aus der Bündner Ländlerszene. Die Gruppe wurde zusammengestellt von Bruno Brodt, dem Klarinettisten der ehemaligen Ländlerkapelle Grischuna. Bündner Ländlermix steht für den traditionellen Volksmusikstil Graubündens.
  • Jodelchörli Am St. Johann Altendorf
    1989 gegründet, war das Jodelchörli am St. Johann das zweite gemischte Jodelchörli in der Schweiz. Momentan zählt die Innerschweizer Jodelformation 27 Mitglieder, 15 Frauen und 12 Männer. Seit der Gründung leitet der Dirigent Peter Hodel das Chörli.
  • Jodlerklub Gletscherecho Saas Fee
    Die Walliser Jodellegende Ewald Muther, Träger des Goldenen Violinschlüssels, war 1983 die erste musikalische Kraft bei der Gründung des Gletscherecho Saas Fee. Heute steht der qualitativ hochstehende Klub unter der musikalischen Leitung von Daniel Föhn.
  • Jodelduett Julie und Cécile Föhn
    Die beiden jungen Jodlerinnen stammen aus dem Jodlerklub Antrona Saas-Almagell und bilden in der Radiosendung ein gemeinsames Duett. Am Samstag stellen sie sich auch mit ihrem Vortrag der Jury des Jodlerfests.
  • Jodelduett Annalies und Sämi Studer, Begleitung Doris Erdin
    Ein Jodelduett aus Escholzmatt LU mit Mutter Annalies und Sohn Sämi. Beide sind auch Mitglieder des renommierten Jodlerchörli Lehn, Escholzmatt. Sämi Studer arbeitet als Redaktor bei der SRF Musikwelle und Annalies Studer betreut die Redaktion der Jodlerzeitung.
  • Alphorn- und Büchelduo Capricorn
    Vielseitiges Bündner Duo mit Daniel Hartmann und Marcus Cavelti. Zusammen mit einer Organistin haben die beiden Alphornbläser schon eine Tournee quer durch Graubünden hinter sich.
  • Alphorntrio Wolfgangsgruess
    Enheimisches Trio aus Davos, dem Ort des Eidgenössischen Jodlerfestes. Das routinierte Alphorntrio Wolfgangsgruess hat bereits eine beachtliche Erfahrung mit Wettblasen an verschiedensten Jodlerfesten.