12 Punkte für die deutsche Sängerin Nicole

Vor 35 Jahren gewann die deutsche Sängerin Nicole mit «Ein bisschen Frieden» überraschend den Eurovision Song Contest. Mit ihrem Album «12 Punkte» würdigt sie den Musikwettbewerb, in dem sie 13 Siegertitel erneut aufs Podest stellt. Darunter «Ein bisschen Frieden» in einer aktuellen Version.

Eurovision Song Contest 1982: Im englischen Harrogate holt sich die erst 17-jährige deutsche Sängerin Nicole den Sieg. Im weissen Kleid, auf einem Barhocker sitzend und Gitarre spielend singt sie «Ein bisschen Frieden.»

Eine junge Sängerin im weissen Kleid und mit einer weissen Gitarre.

Bildlegende: Schlicht und einfach berührend: Mit «Ein bisschen Frieden» gewinnt Nicole 1982 den Eurovision Song Contest. Keystone

Dieser Sieg in jungen Jahren wird für sie nicht zur Bürde, sondern verleiht ihr Flügel. «Dieser Moment des Siegens mit diesem Lied war ein Segen. So ein Lied gelingt einem nur einmal im Leben, und das gilt es zu geniessen», meint Nicole zufrieden.

Was sie dank dem Siegertitel erleben durfte ist einmalig. So sang sie ihn vor Soldaten in Israel oder während eines Ad hoc-Konzerts in einem Flugzeug.

13 Siegertitel in Deutsch

Die Anfrage auf eine weitere Teilnahme am ESC hat Nicole stets abgelehnt. Zwar hätte sie sich vorstellen können, mit ehemaligen Siegern und Siegerinnen gemeinsam auf der Bühne zu stehen, verwarf diesen Gedanken aber wieder. Dafür entstand mit diesem Bild vor Augen die Idee, den Eurovision Song Contest mit einer eigenen CD zu würdigen.


Die Idee zum Album «12 Punkte»

2:01 min, aus SRF Musikwelle Brunch vom 24.05.2017

Von «Après toi» bis «Waterloo»

13 für sie bedeutungsvolle Siegertitel aus der ESC-Geschichte hat sie für das Album «12 Punkte» ausgewählt und als deutsche Coverversion eingesungen.

«Das brauchte etwas Mut, machte aber gleichzeitig auch unglaublich Freude», sagt Nicole mit einer grossen Wertschätzung gegenüber den Originalinterpreten.

Weiterhin im Business

Nicole lebt mit ihrer Familie in Nohfelden-Neunkirchen im Saarland, wo sie besonders die Natur geniesst. Sie achtet auf eine bewusste Ernährung: «Ich mag weder Kohlenhydrate noch Schweinefleisch und verzichte seit über 30 Jahren auf Zucker.» Fit hält sie sich mit Power Walking.

Auf ihre musikalischen Ziele angesprochen meint sie: «Es wird noch etwas Grosses kommen, das sagt mir mein Bauch. Aber ich weiss noch nicht was». Dafür weiss sie bereits, wie sie ihre Karriere beenden will: Mit dem Ziehen eines Zylinders – irgendwann einmal.

4 Fragen an Nicole: Dies oder das?

Sendung zu diesem Artikel