Zum Inhalt springen

Neu auf SRF Musikwelle Brass Band Berner Oberland setzt auf «Swissness»

Das Ursprungsland der Brass Band Musik ist Grossbritannien. Umso erfreulicher ist es, dass die Brass Band Berner Oberland mit ihrer neuen CD ganz auf «Swissness» setzt. Unter anderem mit dem «Stockhorn-Marsch», welcher der Stockhorn Bahn gewidmet ist.

Legende: Audio «Stockhorn-Marsch» (mit Kommentar von Musikredaktor Roman Portmann) abspielen. Laufzeit 3:32 Minuten.
3:32 min, aus Musik MW vom 09.07.2018.

Die Brass Band Berner Oberland verspricht nicht zu viel, wenn sie ihre CD mit «Swissness» betitelt. Sämtliche an der CD beteiligten Komponisten, Arrangeure, Interpreten, Tonmeister und Produzenten sind aus der Schweiz.

Musikalisch bietet die CD einen bunten Mix: Beispielsweise zwei Jodellieder, für welche sich die Brass Band Berner Oberland mit dem «Buure Chörli Lozärnerland» zusammengetan hat. Zudem beinhaltet die CD ein Stück für Alphorn und Brassband oder mehrere Stücke aus «Dällebach Kari – das Musical».

Marsch der Stockhornbahn gewidmet

Auch die Freunde von traditioneller Blasmusik kommen auf ihre Rechnung. So zum Beispiel mit dem «Stockhorn-Marsch». Der Berner Oberländer Komponist Sami Lörtscher hat diesen Marsch 2018 zum 50-Jahr-Jubiläum der Stockhornbahn AG komponiert.

Als Simmentaler kennt Sami Lörtscher den markanten Berg von Wanderungen und Auftritten bestens. Die Trio-Einleitung soll denn auch an den zweitletzten Masten der Bahn bei der Talfahrt erinnern, welcher meistens die oft sehr lauten Menschen in der Gondel zum Schweigen bringt.

Legende: Video Auftritt der Brass Band Berner Oberland in «Potzmusig» abspielen. Laufzeit 2:55 Minuten.
Aus Potzmusig vom 05.11.2016.