Zum Inhalt springen

Radio SRF Musikwelle Archivperle: Sophia Loren 1979 im «Astro-Talk»

Am 26. April 1979 ist Sophia Loren zu Gast in der Sendung «Musik und Gäste». Sie spricht mit Heidi Abel über Aberglauben und zeigt ihr den Talisman, den sie immer bei sich trägt. Sie zeigt sich überrascht, vom Horoskop, das eine Astrologe aufgrund ihres Geburtsdatums erstellt hat.

Sofia Villani Scicolone lautet der bürgerliche Name von Sophia Loren. Die italienische Filmschauspielerin feiert am 20. September 2014 den 80. Geburtstag.

Vor allem in den 1960er und 1970er Jahren begeistert Sophia Loren mit ihrem Charme und Temperament das Kinopublikum. Zu ihren bekanntesten Werken gehören «Hausboot» (1958) mit Cary Grant, «Es begann in Neapel» (1960) mit Clark Gable, «Gestern, heute, morgen» (1963), «Hochzeit auf Italienisch» (1964) und «Prêt-à-Porter» (1994).

1962 wird Sophia Loren für ihre Rolle im Film «Und dennoch leben sie» mit dem Oscar als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. 1991 erhält sie den Ehrenoscar für ihr Lebenswerk.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marlene Zelger, 6370 Stans
    Eine wunderschöne Frau, deren Schönheit auch von innen ausstrahlt. In den 60er Jahren zog sich Sofia Loren immer wieder in ihr Ferienhäuschen auf dem Bürgenstock (NW) zurück. Im Auftrag des damal. Bürgenstockhotelbesitzers Frei bekam mein Vater den Auftrag, in ihrem Häuschen Malerarbeiten auszuführen. Frei besorgte für mich auch ein persönliches Autogramm von der Loren. Und nicht zu vergessen, die Fernsehikone Heidi Abel, die damals die beste Moderatorin war und leider allzufrüh verstarb.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen