«Io senza te»

Die Erfolgsgeschichte des Musicals «Io senza te» geht weiter. Ab September 2016 erlebt die spannende und komödiantische Geschichte rund um ein Trio eine weitere Auflage im Theater 11 in Zürich.

Eine bunte Truppe von Akteuren auf einer Bühne.

Bildlegende: Szene aus dem Musical «Io senza te». iosenzate.ch

Ein zusammengewürfeltes Trio spielt einen einzigen Cover-Song von Peter, Sue & Marc – und wird vom Erfolg geradezu überrollt. Kurz zusammengefasst ist dies die Geschichte von «Io senza te».

Das Musical basiert auf den populären Songs von Peter, Sue & Marc. Erlebnisse, Erfahrungen, Erfolge und Misserfolge der drei sind miteingeflossen. Die unterhaltsame Musical-Story selbst ist aktuell und spielt im Hier und Jetzt.

In einer einfühlsamen, manchmal lustigen, oft auch konfliktbeladenen Geschichte, zeichnen die beiden erfahrenen Autoren Domenico Blass und Stefan Huber den universellen Traum aller Musiker nach, ihr Publikum zu finden.

Peter, Sue & Marc haben diesen Traum nicht nur geträumt, sondern auch gelebt. Mit allen Konsequenzen.

«Io senza te»