Zum Inhalt springen

Christine Nachbauer «Für eine ‹Sünde› ist es nie zu spät!»

Mit 55 eine Schlagerkarriere starten wollen? Da werden viele den Kopf darüber schütteln. Christine Nachbauer sieht das ganz anders. «Es ist nie zu spät für einen Neuanfang», betont sie. Mit Witz und Schalk stellt sie sich gegen Konditionen und tauft ihr Debutalbum keck «Späte Sünderin».

Blonde Frau im Studio.
Legende: Christine Nachbauer lässt ihr Leben nicht tatenlos an sich vorüberziehen. SRF

«Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt irgendwann auf der Strecke» ist ihre Maxime. Christine Nachbauer aus Götzis im Vorarlberg hatte lange Zeit für andere Lieder komponiert. Mitunter auch den Siegertitel «An a Wunder hob’ i glaubt» mit dem die jungen Klostertaler 1993 den «Grand Prix der Volksmusik» gewannen.

Sie besitzt ein eigenes Tonstudio, verfasste Kinderhörspiele, schrieb Jugendbücher und rief mit «Gesunder Lebensstil für Kinder» eine Präventionskampagne ins Leben. Alles Dinge, die ihr nach wie vor sehr am Herzen liegen. Aber sie sucht auch immer wieder nach Abwechslung und dies tut sie vor allem mit Musik.

Ich befinde mich in einem unbeschreiblich weiblichen Modus.
Autor: Christine Nachbauer

Mit 55 tickt man gewiss anders als mit 20. Einerseits kann man von einer gewissen Reife profitieren, andererseits ist man Konventionen unterworfen. Viele Frauen in Nachbauers Alter fürchten sich davor älter zu werden. Dabei dürfe man gerade jetzt wieder zu seinen Fehlern stehen.

Schlager sieht Nachbauer als Werkzeug mit Humor gegen Ängste anzukämpfen. Bei ihren Auftritten darf also gelacht werden. Ihre neue Cd ist auf der einen Seite frauenfreundlich aber gleichzeitig auch nicht männerfeindlich. Was die Mittfünfzigerin den jungen Newcomern voraus hat, ist ihre jahrelange Erfahrung im Showgeschäft. So hat sie im Rahmen ihres Debutalbums auch gleich eine Tournee geplant und will ein Buch schreiben, welches Frauen im mittleren Alter Mut zusprechen soll.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Franz NANNI (igwena ndlovu)
    Also Chapeaux! Die Frau gefaellt mir. Es ist wirklich nie zu spaet.. Selber mit 55 ausgewandert Lodge eroeffnet.. spaeter Baumschule fuer Macadamianussbaeume gegruendet und noch etwas spaeter von den eigenen Baeume gepflanzt (Land urbar gemacht!...) und habe heute 3000 Macadamiabaeume mit 40to Ertrag, dazu noch 500 Pecannussbaeume.. alles unter Microbewaesserung.. neuestens mache ich mit meiner Frau Modeschauen mit jungen neuen fashion designers.. und neuen Models .. mit 77! so nebenbei..
    Ablehnen den Kommentar ablehnen