Zum Inhalt springen
Inhalt

Schlager Dank Olaf leben die Flippers weiter

Als sich die Flippers im Oktober 2011 auflösten, war die Enttäuschung bei den Fans gross. Sie wurden aber nicht im Stich gelassen. Ganz in alter «Flipper-Manier» macht der ehemalige Frontsänger Olaf Malolepski solo weiter.

Porträt Olaf Malolepski
Legende: Mit «Tausend Roten Rosen» feierte Olaf Malolepski sein Comeback als Solokünstler. olaf-m.de

Musik ist für ihn wie eine Droge. Olaf Malolepski lebt für seine Fans. Gleich nach dem Flippers-Aus überraschte er sie mit seinem Solo-Album «Tausend rote Rosen». Seinen Nachnamen warf Olaf Malolepski gleich über Bord. Viel zu kompliziert. Ein simples «Olaf» ist da viel publikumsnaher.

Was seine Melodien anbelangt, bleibt Olaf seiner Flippers-Vergangenheit allerdings voll und ganz treu. Auch bei seinem zweiten Album «Wenn der Anker fällt» setzt er auf den traditionellen, deutschen Schlager.

Sein Debutalbum «Mit tausend roten Rosen» wurde bereits mit Gold ausgezeichnet.  Die Freude ist demnach  riesig, vor allem weil durch ihn die Flippers weiterleben. Dies ist übrigens auch bei Schlag auf Schlager der Fall.

Der  Flippers-Evergreen «Sha la La I love you» wird zum Oldie der Woche.

Die Flippers

Sie gelten als eine der erfolgreichsten deutschen Schlagerbands. Elf mal erhielten sie die «Goldene Stimmgabel» und sind somit Rekordhalter.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von René Fuchs-Suter, Enetchirel 17 CH-3756 Zwischenflüh/BE Schweiz
    Ja warum habt Ihr auf gehört ? Ihr wart doch so Super gut. Ich hoffe sehr um Antwort warum Ihr Auf gehört haben ? Ich danke Euch bestens zum voraus. Ichv wünsche Euch von ganzen Herzen alles gut. Es grüsst Euch herzlichst Klara und René Fuchs-Suter
    Ablehnen den Kommentar ablehnen