Fantasy mit «Bonnie & Clyde» auf Erfolgstour

Ein Höhepunkt jagt den anderen im Leben von Freddy Malinowsky und Martin Hein von Fantasy. Das Schlagerduo feiert sein 20-jähriges Bestehen und den Erfolg ihres Albums «Bonnie & Clyde». Ab Oktober geht es auf grosse Jubiläums-Tournee. Bereits heute sind viele Konzerte ausverkauft.

Verglichen mit dem legendären Gangsterduo «Bonnie & Clyde» sind Fantasy harmlos. Das einzige, was Freddy Malinowsky und Martin Hein stehlen sind Herzen, und auch das nur im Lied. Aber wie Bonnie & Clyde haben sie immer zueinander gehalten, sind gemeinsam durch Dick und Dünn gegangen, auch in schwierigen Zeiten. Nach eigenen Angaben haben sie sich in den letzten 20 Jahren nie gestritten. «So gesehen passt das Motto ‹Bonnie & Clyde› zu unserem Jubiläum», schmunzelt Martin.

Fürs Jubiläum setzen Fantasy aufs eigene Pferd

Den Song «Bonnie & Clyde» haben die beiden Vollblutmusiker zusammen mit Oliver Lukas, Felix Gauder und Oli Nova geschrieben. Das Gros des Album stammt aus ihrer eigenen Feder. «Zum Jubiläum war uns das besonders wichtig», meinen Martin und Freddy.

Die Leistung ihres letzten Produzenten Dieter Bohlen möchten sie aber keineswegs schmälern. «Die Arbeit mit Dieter hat uns mit Stolz erfüllt. Wir hatten schon immer den Wunsch einmal mit ihm zusammenzuarbeiten», sagt Freddy. Aber von Anfang an sei klar gewesen, dass sie das Jubiläumsalbum ohne ihn produzieren, denn: «20 Jahre Fantasy können nur wir erzählen.»

Auf der Erfolgsstrasse

Der Erfolg des letzten Albums «Freudensprünge» konnte sich sehen lassen: Platz 1 der internationalen Album-Charts, ECHO-Nominierung, Gold- und Platin-Awards, die «EINS der Besten». So gesehen war 2016 das bislang beste Jahr für Fantasy.

Die Zeichen stehen gut, dass 2017 den Erfolg noch toppen könnte. Das Album «Bonnie & Clyde» ist in Deutschland, Österreich und in der Schweiz in den Top Ten der Hitparaden. Die Nachfrage für die Konzerte der Jubiläumstournee ist riesig, so dass bereits ein paar Zusatzdaten gesucht und gefunden wurden.

Mit Fantasie zu Fantasy

Den Namen Fantasy verdankt das Schlagerduo übrigens einer Bemerkung ihres ersten Managers. Bei der erfolglosen Suche nach einem Namen habe er die beiden Künstler angenörgelt: «Mensch Jungs, lasst euch mal was einfallen – ihr habt doch Fantasie!»

Homepage

Sendung zu diesem Artikel