Zum Inhalt springen
Inhalt

Fernando Express Vollgas nach einer kurzen Pause auf der Rentnerbank

Ein halbes Leben lang ist Josef Eisenhut inzwischen mit der deutschen Schlagerband Fernando Express unterwegs. Eine lange Zeit. Kein Wunder hat der 70-Jährige mit dem Ausstieg geliebäugelt. Doch nach drei Monaten «Rentnerleben» hat ihn die Musik wieder eingeholt.

Legende: Audio «Ich war drei Monate auf der Rentnerbank» abspielen. Laufzeit 01:01 Minuten.
01:01 min, aus Audio MW vom 24.11.2017.

1982 konnte die deutsche Schlagerband Fernando Express mit «Sommer, Sonne, Liebe» ihren ersten Hit verbuchen. 35 Jahre und über 20 Alben später, plante Josef Eisenhut eigentlich den Ausstieg. «Ich sass drei Monate auf der Rentnerbank», erzählt der 70-Jährige. «Doch dann kamen neue Aufträge und neue Studio-Aufnahmen für das Best Of-Album zu unserem Jubiläum.»

Wir sind ein tolles Team.
Autor: Josef EisenhutFernando Express

Und schon war es um Josef Eisenhut wieder geschehen. Diesem erneuten Ruf der Musik konnte er sich nicht entziehen. Zumal er auch noch eine Lücke füllen musste, da sich Jean Frankfurter als langjähriger Produzent zurückgezogen hatte. «Jetzt sind wir auf uns alleine gestellt, aber wir sind ein tolles Team», so Eisenhut.

26 Tage auf Weihnachtstournee

Momentan sind Josef Eisenhut, Heidi Schütz und Hans Olbert auf Promo-Tour für das neue Album «Träume sind für alle da». Dann packen die drei schon bald ihre Koffer. Ab dem 1. Dezember ist Fernando Express auf Weihnachtstournee.

Unter dem Motto «Weihnachten mit unseren STARS» stehen 26 Konzerte mit Maximilian Arland und Hein Simons auf dem Programm. «Im ersten Teil präsentiert jeder von uns aktuelle Titel. Nach der Pause stimmen wir dann gemeinsam auf Weihnachten ein», verrät Josef Eisenhut.