Gratulation zum 65., Ireen Sheer!

Seit Jahrzehnten bringt sie britische Noblesse in die deutsche Musikwelt. Ireen Sheer scheint den Jungbrunnen gepachtet zu haben. Auch an ihrem 65. Geburtstag am 25. Februar 2014 sieht sie blendend aus und denkt noch lange nicht ans Aufhören.

Video «Star-Aufgebot und buntes Jahrmarktstreiben in Tulln» abspielen

Ireen Sheer und Sascha Heyna mit «Klingelingeling»

3:44 min, aus Musikantenstadl vom 14.9.2013

Während sie hierzulande ein Star ist, kennen sie in ihrer Heimat Grossbritannien nur wenige. Dabei stand Ireen schon als zwölfjähriges Mädchen mit zittrigen Knien vor der Jury einer Talentshow der BBC. Schüchtern trällerte sie «It’s now or never» von Elvis Presley und gewann damit gleich den ersten Platz. Sie wurde damals sogar ein kleiner Kinderstar, aber drückte dann doch lieber vorerst die Schulbank. Sie absolvierte zuerst eine solide Banklehre, schloss dann eine Gesangs- und Schauspielausbildung ab, bevor sie mit verschiedenen Bands durch ihre Heimat tingelte-leider ohne nennenswerten Erfolg.

Deutscher Bonus

Da ihre Mutter aus Düsseldorf stammte, konnte auch Ireen ein wenig deutsch sprechen. Da lag es für ihre Produzenten auf der Hand, dass sie den Sprung über den Ärmelkanal wagen sollte, zumal Stars mit fremdländischem Akzent damals in Deutschland äusserst beliebt waren. 1973 schrieb ihr Erfolgsproduzent Ralph Siegel mit «Goodby Mama» einen Hit, der sie in den Deutschen Schlagerhimmel katapultierte. 1992 gelang ihr mit «Heut‘ Abend hab ich Kopfweh» ein weiterer Hit. Ireen Sheer blieb bis dato ein immer gern gesehener Gaststar in den verschiedensten TV-Musikshows und nahm insgesamt drei Mal am Eurovision Song Contest teil.

Hochzeitsfoto. Ireen im weissen Braukleid, ihr Mann im Anzug vor der Kulisse der Tiroler Berge.

Bildlegende: Ireen und ihr Mann entschieden sich für eine standesamtliche Trauung in freier Natur. zvg

Spätes Glück in der Liebe

Heute lebt Sheer in den Tiroler Bergen in der Nähe von Kitzbühl. Nach jahrelangem Scheidungskampf trennte sie sich von ihrem ersten Ehemann und heiratete ihren Lebenspartner und Manager Klaus-Jürgen Krahl 2010.

Die zweit wichtigste Rolle in ihrem Leben spielt die Tibet-Terrier Dame Kyria. Ansonsten ist Ireen nach wie vor auf den Brettern, die die Welt bedeuten zuhause. Noch im September 2013 brachte sie ihr aktuelles Album «Jetzt oder nie» heraus und trat mit Duetpartner Sascha Heyna im «Musikantenstadl» auf. Am 25. Februar 2014 feiert sie ihren 65. Geburtstag. Solange ihre Fans sie sehen wollen, hat Ireen auch vor weiterhin aufzutreten.

Sendung zu diesem Artikel