Lamas bringen Deutschen Schlager con Amore

Seine Band «Die Lamas» zu taufen, darauf muss man erst einmal kommen. Mit spuckenden Tieren hat das nichts zu tun. Des Rätsels Lösung liegt im Familiennamen der Brüder Piero und Battista Lama. Die zwei Allgäuer lassen ihre italienischen Wurzeln auf ihrer Debut-CD so richtig zur Geltung kommen.



Piero und Battista Lama werfen sich in Pose.

Bildlegende: Die Brüder machen auch optisch etwas her. zvg

Wenn die Lamas in die Tasten hauen und dazu mit viel Gefühl ihre Balladen schmachten, spürt man unweigerlich diesen Hauch von «Bella Italia». Die beiden Charmeure lassen bei ihren Liedern gekonnt Herzschmerz und Schmetterlinge im Bauch aufkommen. Ihre Mischung aus italienischen Oldies, modernen Italo-Hits und internationaler Stimmungsmusik dürfte beim Publikum ankommen.

Dieter Bohlen und Piero vor Bungalowkomplex während einer Drehpause.

Bildlegende: Dieter Bohlen fiel Pieros Talent schon während der DSDS-Staffel auf. lamas-music.de

Kein Glück bei DSDS

Genau wie Beatrice Egli versuchte Piero Lama sein Glück bei der Casting-Sendung «Deutschland sucht den Superstar 2013» von RTL.Dieter Bohlen schwärmte vom jungen Allgäuer mit der zart-schmelzenden Stimme. Als Gesangsduo schafften es Beatrice und Piero mehrmals die Jury zu begeistern.Während sie das Siegespodest erklomm, musste er sich mit einem 15. Platz zufrieden geben. Wobei das ja nichts heissen will. Piero feilt auch nach dem DSDS-Aus erfolgreich weiter an seiner Schlagerkarriere.

«  Ohne Musik geht gar nichts. Da wäre das Leben einfach nur langweilig! »

Piero Lama

In seinem Bruder Battista fand Piero die perfekte Ergänzung für sein Schlagerprojekt. Aufgewachsen sind die zwei im Allgäu. Ihre Eltern stammen jedoch aus Kalabrien, einer Region, die sowohl für ihren wohlschmeckenden Wein, als auch ihre Musik bekannt ist. Ihr Vater legte denn auch viel Wert auf die musikalische Erziehung seiner Jungs. Kaum konnten sie laufen erhielten sie den ersten Akkordeon-Unterricht. Das Klavierspiel und Singen brachten die beiden sich später selber bei.

Solo la Musica

Während sich andere Bands auf Produzenten und Songschreiber stützen, wird bei den Lamas die Musik noch von Hand gemacht. Die meisten Titel auf «Solo la Musica» stammen aus der Feder von Piero Lama selbst. Besonders am Herzen liegen ihm Titel wie «Tu sei unica», die er in seiner zweiten Muttersprache Italienisch komponierte.

Sendung zu diesem Artikel