Lucky Boys – von der Annonce bis in den siebten Himmel

30 Jahre ist es her, als der Zürcher Charley Fritzsche sich per Annonce in einem Magazin auf die Suche nach einem Bandkollegen machte. Gemeldet hat sich der Österreicher Sigi Drobar. Seitdem sind die beiden Musiker ein eingeschworenes Team – auch auf ihrer neusten CD «Im siebten Himmel».

Was die beiden Musiker auszeichnet ist, dass bei ihnen noch alles handgemacht ist. Ihr Terminkalender ist voll mit Konzertdaten. Am liebsten spielen die beiden vor kleinerem Publikum. Vielleicht ist auch dies der Grund, weshalb der Erfolg der Lucky Boys bisher eher bescheiden geblieben ist.

Drei Tage lang wird gefeiert

Der neue Tonträger der beiden beinhält sowohl Covers als auch eigene Kompositionen. Im Oktober 2017 feiern sie ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum und zwar gleich drei Tage lang. Comedy, Country und Schlager stehen abwechselnd auf dem Programm. Mit von der Partie sind beispielsweise «I bin en Italiano»–Nöggi oder Manuela Fellner und Nico Sanders.

Homepage