Zum Inhalt springen

Auszeichnung für Lebenswerk Der «Goldene Violinschlüssel 2018» geht an Arno Jehli

Musiker, Komponist und Kapellmeister. Seit 50 Jahren spielt Arno Jehli auf den Bühnen dieser Welt. Seine Kapelle Oberalp ist dank ihrem vielseitigen Repertoire immer wieder für eine Überraschung gut. Nun erhält der 67-Jährige für sein Lebenswerk die höchste Auszeichnung in der Schweizer Volksmusik.

Ein Schwyzerörgeler in einem blauen Sennenhemd.
Legende: Sympathisch, charmant, bescheiden und humorvoll: Arno Jehli von der Bündner Kapelle Oberalp. SRF

Fröhliche Augen und ein gemütlicher Seelöwenschnauz: Das sind die äusseren Merkmale von Arno Jehli (*30 März 1950). Musikalisch ist der Komponist und Kapellmeister seit 50 Jahren ein Garant für traditionelle Bündner Volksmusik. Diese kombiniert er gerne auch mit Schlager, Klassiker, Unterhaltungsmusik, internationaler Folklore oder auch mit Pop und Rap. Mit seiner Kapelle Oberalp belebt er stets die Schweizer Musikszene. Für sein Lebenswerk wird er nun verdientermassen mit dem «Goldenen Violinschlüssel» ausgezeichnet.

Legende: Video Interview mit Arno Jehli 2015 in der Fernsehsendung «Potzmusig» abspielen. Laufzeit 2:02 Minuten.
Aus Potzmusig vom 14.02.2015.

Die etwas andere Volksmusik-Kapelle

Als Kapellmeister legt Arno Jehli grossen Wert auf Kameradschaft. Im Team stellt er sich nie in den Vordergrund, sondern sieht sich immer als Teil seiner geliebten Kapelle. Sie tritt in der für Graubünden typischen Volksmusik-Besetzung auf: zwei bis drei Klarinetten oder Saxofone, zwei Schwyzerörgeli, abwechslungsweise mit Akkordeon oder Bass. Zusammen mit Arno Jehli musizieren Kurt Patzen, Felix Calonder, Walter Rogentin, Martin Tanner, Josias Just und Forti Caduff. Die «Oberälpler» gehören seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten und reisefreudigsten Kapellen der Schweiz.

Legende: Video Kapelle Oberalp abspielen. Laufzeit 2:48 Minuten.
Aus Potzmusig vom 14.02.2015.

Die Bündner Formation kennt man als die etwas andere Volksmusik-Kapelle. Mit ihrer vielseitigen Musik ist sie stets für eine Überraschung gut. Die Basis des Repertoires bleibt aber immer die traditionelle Bündner Volksmusik.

Über 50 Tonträger hat die Kapelle Oberalp seit ihrem Bestehen veröffentlicht, vier davon wurden mit Gold ausgezeichnet. Zusammen mit Carlo Brunner gab Arno Jehli 15 CDs mit «Lumpeliedli» heraus. Auch das eine Idee des Bündners, die wie eine Bombe einschlug. Diese Produktionen zählen heute noch zu den meist verkauften in der Schweiz.

Spaziergänge inspirieren

Wie viele Werke Arno Jehli als Komponist geschrieben hat, kann selbst er nicht genau sagen. Es sind jedenfalls viele, denn seit seiner Jugend kommen ihm auf den Wanderungen mit seinem Hund immer wieder neue Melodien in den Sinn. Für sein Lebenswerk darf er am 13. Oktober 2018 den «Goldenen Violinschlüssel» in Empfang nehmen. Dabei kommt ihm die ehrenvolle Aufgabe zu, das Rahmenprogramm für die Feier zu gestalten.

Die Kapelle Oberalp live bei SRF Musikwelle

Anfang Februar – am Schweizer Musiktag – spielte Arno Jehli mit der Kapelle Oberalp live im Studio von SRF Musikwelle. Beim letzten Auftritt trafen zwei verschiedene Volksmusik-Generationen aufeinander. Zusammen mit der jungen Kapelle Rändöm spielte die Kapelle Oberalp den Schottisch «De Seppl».