Goldener Violinschlüssel 2016 im Doppel

Es ist das erste Mal, dass der Verein «Goldener Violinschlüssel» zwei Persönlichkeiten miteinander ehrt. Ruedi und Heidi Wachter-Rutz sind eben nur im Doppelpack erhältlich – haben sie doch seit Jahren ihre Musikkarriere gemeinsam aufgebaut und auch gemeinsam als Musiklehrer gewirkt.

Zwei Akkordeonisten inmitten von zahlreichen Akkordeons.

Bildlegende: Das Handorgelduo Wachter-Rutz ist die bekannteste Formation der beiden. zvg

«Was Ruedi und Heidi Wachter-Ruth alleine schon für den Volksmusik-Nachwuchs geleistet haben, ist einmalig», so argumentiert der Verein «Goldener Violinschlüssel» seinen Entscheid über die Vergabe der ehrenwerten Auszeichnung. Seit über vier Jahrzehnten bereichert das Duo die Szene ausserdem als Volksmusiker und Komponisten. Wenn es die Gesundheit erlaubt, soll es auch noch lange so weiter gehen.

Eigenes Musikhaus und Musikschule

Mit grosser Begeisterung leiten die beiden ihre private Musikschule, wo sie schon so manchen mittlerweile erfolgreichen Musikerinnen und Musikern das nötige Handwerk beibringen konnten. Viele ihrer Schülerinnen und Schüler nahmen jeweils erfolgreich am Wettbewerb «Folklorenachwuchs» teil, den die SRF Musikwelle seit Jahren unterstützt.

Ausrüsten können sich die ambitionierten Schüler gleich im Musikhaus, wo man nebst diversen anderen Marken auch das eigens kreierte Schwyzerörgeli «Wachterli» erwerben kann.

Das Akkordeon führte bei den beiden zu einer wahren Sammelleidenschaft. Mittlerweile können sie über 400 Instrumente ihr Eigen nennen, die an verschiedenen Ausstellungen zu bewundern sind.

Ruedi Wachter wuchs zusammen mit seinen sechs Geschwistern im bekannten Ländler-Restaurant Schlössli Büel in Bad Ragaz auf. Sein musikalisches Vorbild war seit seiner Kindheit sein bekannter Onkel Stanti Schönbächler.

Heidi Wachter-Rutz wurde im Toggenburg geboren und beschritt die klassische Akkordeonausbildung. 1972 machte sie den Diplomabschluss als Akkordeonlehrerin. Sie spielt auch Querflöte, Gitarre und Kontrabass.

Ein Goldener Violinschlüssel für zwei

Die bekannteste Formation der beiden ist das Handorgelduo Wachter-Rutz. Alles was Ruedi und Heidi Wachter-Rutz eindrucksvoll für die Schweizer Folkloreszene leisteten, machten sie gemeinsam. Wegen diesem einmaligen, einheitlichen Handeln und Leben wird die Auszeichnung «Goldener Violinschlüssel 2016» an beide verliehen. Die offizielle Verleihungsfeier findet am Samstag, 8. Oktober 2016, in Rorschach SG statt.

Sendung zu diesem Artikel