«Mein Lieblingslied» mit Paul Steiner

Paul Steiner durfte ein Leben lang singen. Als Kind, als Schüler, als Seminarist, als ausgebildeter Tenor, als Sologesangslehrer und Stimmbildner. Als Leiter des Thurgauer Festchors marschiert er diese Woche nach Meiringen ans Schweizer Gesangfest.

Der Dirigent in Aktion.

Bildlegende: Singen und Dirigieren sind Paul Steiners Leidenschaften. zvg

Ich und meine liebsten Melodien

Mein Name
Paul Steiner
Mein Wohnort
Bürglen TG
Mein Geburtsdatum
19. August 1948
Mein Beruf
Sologesangslehrer und Chorleiter
Meine ChorerfahrungDirigent, unter anderem vom Schlosschor Greifensee, Sängerbund Eglisau, Kirchenchor Bischofszell, Thurgauer Festchor
Am liebsten singe ich
klassische und romanische Musik, Schubert-Lieder
Unter der Dusche singe ich
nie (...da höre ich Radio SRF)
Mein liebstes Kinderlied
«O du goldigs Sünneli»
Dieses Lied/Werk berührt mich ganz tief
Mozart Requiem
Ich würde gerne einmal zusammen singen mit
Noemi Nadelmann
Ohne Singen würde
ich sicher weniger lang leben