Mir «händs midenand scheen»

Nidwaldner Volkslieder begeistern Gross und Klein. Das beweist die Liedersammlung «Händs midenand scheen». Ältere, teils fast vergessene Lieder wechseln sich ab mit neueren Kompositionen.

Die Kompositionen stammen alle aus der Gegend «zwische See und heeche Bärge», wie es in der «Nidwaldner Hymne» heisst. Diese abwechslungsreiche Liedersammlung zeigt, dass der Kanton Nidwalden ein sehr musikalischer Fleck Erde ist.

Emil Wallimann, Initiant und Verfasser dieser Liedersammlung, hat über 20 Lieder aus dem Kanton Nidwalden zusammengetragen: Lieder, die längst in den Volksmund übergegangen und so zu echten Volksliedern geworden sind. Zu finden sind alle diese Melodien in einem schön aufgemachten, gebundenen Buch. Jedes Lied wird ergänzt durch eine passende Fotografie im Grossformat.

Zwei CD’s sind ebenfalls im Buch enthalten. Auf der ersten CD singen Nidwaldner Kinder- und Jugendchören alle Lieder. Die erfolgreiche und innovative Kapelle Quantensprung spielt die passenden Liedbegleitungen dazu. Diese Begleitungen sind auch auf der zweiten CD enthalten: Wer will, kann die Lieder so mit Playback selber singen.