Zum Inhalt springen
Inhalt

Volksmusik So haben Sie «Last Christmas» noch nie gehört

«Nicht schon wieder», meinen einige, wenn sie «Last Christmas» von der Gruppe Wham hören. Für andere ist der Weihnachts-Klassiker von 1984 in dieser Jahreszeit schlicht und einfach ein Muss. Ein Muss ist auf alle Fälle die neueste Version, die Ueli Mooser für seine Tanzkapelle geschrieben hat.

Legende: Video Ueli Mooser und «Last Christmas» für Tanzkapelle abspielen. Laufzeit 02:54 Minuten.
Aus Radio SRF Musikwelle vom 21.12.2017.

Die Geschichte beginnt mit einer Anfrage von Schweizer Radio und Fernsehen. Für die Sendung «Klingende Weihnachten» sollte Ueli Mooser den Allzeit-Klassiker «Last Christmas» umschreiben.

Mir geht ‹Last Christmas› nicht auf die Nerven, weil ich den Song bis vor Kurzem überhaupt nicht kannte.
Autor: Ueli MooserKomponist und Volksmusiker

Der Komponist sagt zu, ohne den Popsong von 1984 überhaupt zu kennen. «Seit den 1970er-Jahren befasse ich mich nicht mehr mit Rock- und Popmusik», so der Volksmusiker.

«Last Christmas» mit einer Prise Humor

Für seine Aufgabe war das sicher keine schlechte Voraussetzung. So konnte sich Ueli Mooser dem Song völlig unvoreingenommen annehmen und ihn für seine Tanzkapelle arrangieren.

Ganz einfach sei das nicht gewesen. «Das Lied muss ja auch ohne Gesang noch klar erkennbar sein.» Ohne Text könne es mit der Zeit vielleicht etwas langweilig wirken. «Deshalb habe ich die Sache von der humoristischen Seite betrachtet und hier und dort als Gag ein paar spezielle Elemente einfliessen lassen.»

Ueli Mooser über «Last Christmas» und Weihnachten

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.