Zum Inhalt springen
Inhalt

So tönts Mit den SRG-Radios in Courrendlin

Die SRG-Volksmusik-Redaktionen aller vier Sprachregionen spannen auch 2018 für ein gemeinsames Sendeprojekt zusammen. In Zusammenarbeit mit vier eidgenössischen Verbänden stellt die Interregionale Arbeitsgruppe Folklore IAF an vier Konzerten eine breite Palette vielfältiger Schweizer Volksmusik vor.

Legende: Audio Mit den SRG-Radios in Courrendlin JU abspielen. Laufzeit 29:45 Minuten.
29:45 min, aus So tönts vom 09.03.2018.

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Blasmusikverband SBV luden die vier SRG-Radios am 3. März 2018 nach Courrendlin im Kanton Jura ein. Sechs Formationen aus allen vier Landesteilen der Schweiz sorgten für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Mit dabei waren: Brass Band L'Avenir Lignières, Quintet SEZNER, Filarmonica Unione CARVINA, Manon Rais, Musikverein Romanshorn und Choeur des Jeunes de Bienne.

Instrumentale Volksmusik in Gais AR

Das Konzert vom 20. Januar 2018 im Kanton Appenzell-Ausserrhoden bildete den Auftakt der diesjährigen SRG-Sendereihe. Gastgeber im Hotel Krone in Gais waren Radiotelevisiun Svizra Rumantsch RTR und der Verband Schweizer Volksmusik.

Das musikalische Programm bestritten sieben Formationen aus vier Sprachregionen: Kapelle Arflina, Akkordeonduo Martin Suter jun. & sen., Orig. Appenzeller Striichmusig Neff, Ländler Chutze, Bandella Scampolo, Trio Robin Mark und das Ländlerquartett Les Spitzberg.

Chormusik in Grono GR

Das zweite IAF-Konzert in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Chorvereinigung ging am 24. Februar 2018 im Kanton Graubünden über die Bühne. Die sechs Chöre aus allen vier Landesteilen der Schweiz sorgten für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Mit dabei waren: Cantori delle Cime, Chant de Ville d'Estavayer-le-lac, Corale Giovanile Grigione, NoName Chor Ballwil, Duo Vivace, Duo Flavio & Neter.

Schlussbouquet mit Jodel und Akkordeon

Den Abschluss der IAF-Sendereihe bildet am 14. April 2018 ein Konzert im luzernischen Reiden. Dafür spannt die SRF Musikwelle zusammen mit dem Eigenössischen Jodlerverband und Akkordeon Schweiz.