«Zoogä-n-am Boogä» live von den Käsetagen Toggenburg

Wattwil im Kanton St. Gallen steht am Wochenende ganz im Zeichen der traditionellen Käsetage Toggenburg. Gezeigt und angeboten werden Käseprodukte aus der ganzen Schweiz und dem benachbarten Ausland. Zum Unterhaltungsprogramm trägt auch die SRF Musikwelle-Sendung «Zoogä-n-am Boogä» bei.

Die volkstümliche Direktsendung «Zoogä-n-am Boogä» gastiert am Freitag, 8. April 2016 in Wattwil. Sie bildet den Auftakt der diesjährigen Käsetage Toggenburg.

Rund ums Thema Käse wissen die eingeladenen Gesprächsgäste einiges zu berichten. Für musikalische Unterhaltung sorgen fünf vielseitige Volksmusikformationen aus der Region.

Mitwirkende Formationen in der zweistündigen Livesendung:

  • Heimatchörli Hember
    Unter der musikalischen Leitung von Ruedi Roth sind traditionelle Meldodien wie auch neuzeitliche Kompositionen im Repertoire.
  • St.Galler Käserchörli
  • Alpen-GmbH
    Stimmung im Oberkrainer Stil mit unter anderem Steirischer Harmonika von Renato Allenspach.
  • Kapelle Türmli Buebe
    Urchige Ländlermusik mit Akkordeon, Schwyzerörgeli, Klarinette und Kontrabass. Die Gebrüder Koller wuchsen in einem alten Toggenburgerhaus mit Türmli auf, deshalb Türmli Buebe.
  • Nachwuchsformation Lutere Buebe
    Die jungen Musiker spielen querbeet durch alle Facetten der Volksmusik, unter anderem instrumentiert mit Hackbrett. Sogar Rock'n'Roll darf zwischendurch Platz haben.

Sendung zu diesem Artikel