Dirk von Lowtzow: «Stofftiere sind ein bisschen wie Mode»

Wir haben Tocotronic-Frontsänger Dirk von Lowtzow vor seinem Gig in Zürich getroffen: In 100 Sekunden hat er uns Frisch von der Leber von seiner ersten Liebe, von Plüschtieren und von Fahrrädern erzählt.

Video: Adrian Spring, SRF Virus

Dirk von Lowtzow so: «Plüschtiere sind ein bisschen wie Mode, die sind schön verarbeitet, und ich kann mich daran erfreuen, wie die designt sind.» Haha! Für Dirk sind Stofftiere jedoch nicht nur ein modisches Accessoire - nein - es sei gar das schönste Geschenk, das man ihm machen könne:

«  «Das finde ich eine unglaublich zärtliche und schöne Geste.» »

Dirk von Lowtzow
Frontsänger von Tocotronic

Dirk findet ausserdem: «Wenn es einem schlecht geht - und das passiert ja oft wenn man alleine und einsam ist - dann gibt es nichts besseres als ein Stofftier in die Arme zu nehmen.»

Unser Fazit

Nicht nur die Stofftiere sind richtig süss, sondern wir finden auch Dirk von Lowtzow richtig süss für diese Ehrlichkeit.

Und halt! Da gab es doch noch jemanden, der auf Plüschtiere abfährt? Ja genau, Ellen Page! Die Schauspielerin sagte uns am Zurich Film Festival nämlich über ihren Teddy: «Ich brauche ihn, und nehme ihn auf jeden Filmdreh mit. Jeder Erwachsene sollte einen Teddybären haben. Echt jetzt!»

Schön, wie so ein Kuscheltier die Welt verbinden kann.