Keiner spielt so gut Eier-Roulette wie Damian Lynn

Moderieren, Eier-Roulette, Songs covern ohne wirkliche Vorbereitung - Damian Lynn ist ein Tausendsassa! Wir haben ihn fünf Stunden lang in etlichen Disziplinen auf die Probe gestellt und er hat mit Best-Noten bestanden. Chapeau!

Video: Thomas Balmer, SRF Virus

Er hat seine eigenen Songs live gespielt

C'mon, denkst du jetzt, er ist Musiker. Stimmt, sollte er hinkriegen. Hat er auch und zwar oberspitzenklasse. Gute Einstimmung für sein Konzert am 17.10.2015 am 8x15. im Salzhaus in Brugg.

Er hat Songs gecovert - live On Air

Auch da musst du vielleicht noch nicht mit einem überraschenden Goiss reagieren. Aber der Fakt, dass er vor den jeweiligen Coversongs ca. drei Minuten Zeit hatte um sie sich beizubringen und dann einen Auftritt hingelegt hat, als wären es seine eigenen Tracks, welche er schon jahrelang an jedem Konzert zum Besten gibt, liess uns doch ziemlich staunend zurück. Vor allem seine Version von Major Lazer feat. Mø mit ihrem Sommerhit «Lean On» im Video musst du dir unbedingt anschauen (bei 0:40 min).

Er musste moderieren

Alleine. Unsere Virus-Moderatorin Martina Gassner ist einfach mal stinkefrech von ihrem Arbeitsplatz weg und liess Damian mit den Worten «und jetzt du» ans Pult. Die ersten Moderationssekunden klangen ein bisschen holperig und erinnerten an eine Hausfrau mit leichtem Damengüx, aber bereits nach dem zweiten Break überlegten wir uns, Damian per sofort fix und probezeitfrei bei uns anzustellen.

Er hat Eier Roulette gespielt

Eine 10er-Packung Eier: 4 hart, 6 roh. Man spielt zu zweit. Abwechlungsweise knallt man sich ein Ei auf die Rübe. Aber volle Kanne. Wenn einer ein rohes Ei erwischt, bekommt der Gegner einen Punkt. Wer zuerst zwei Punkte hat, gewinnt. Und jetzt rate mal, wer gewonnen hat...

Fazit: Der Tausendsassa hat seinen Übernamen mehr als verdient

Jep, Damian Lynn kann nicht nur dufte singen, Gitarre spielen, mit seinem Loop-Gerät wild rumhantieren, beatboxen und aus dem Stegreif Coversongs abdrücken. Nee, er überlebt auch locker mal den Virus-Schuppen für geschlagene fünf Stunden und macht uns grosse Vorfreude auf sein Konzert am 8x15. im Salzhaus, Brugg. Hast du dein Ticket schon? Nein? Dann hier lang.