Zum Inhalt springen
Inhalt

8x15. The Souls: «Die Beatles sind unser gemeinsamer Nenner»

Die Mitglieder der Thuner Band The Souls sind sich nicht immer einig. Ausser es geht um die Beatles. Die lieben sie alle so sehr, dass es die einzige Band ist, von der sie Songs covern. Auch für uns.

Rease, Lukas und Jay (v.l.n.r.) von The Souls

Nur zu dritt stehen The Souls heute im Treppenhaus der Band-WG - die anderen drei arbeiten. Zuerst waren sie unschlüssig, ob sie dennoch für uns einen Beatles-Song covern sollen, singen sie doch sonst oft mehrstimmig. Aber mit dem Song «Blackbird» wagen es Rease, Lukas und Jay.

Die Beatles sind jene Musiker, bei denen sich alle Bandmitglieder von The Souls einig sind - und deshalb covern sie auch nur Songs von ihnen.

Die Beatles sind unser gemeinsamer Nenner. Sie haben geniale, zeitlose Songs geschrieben. Das imponiert uns.
Autor: LukasGittarist

Bis The Souls ihren eigenen Sound - und ein Stück weit auch sich selbst - fanden, dauerte es einen Moment lang. Drei EPs um genau zu sein, die sie noch unter dem Namen Undiscovered Souls herausbrachten. Seit ein paar Monaten heissen sie The Souls, weil ihre Fans sie eh schon lange so nennen. Aber egal unter welchem Namen sie auftreten: Ihre melancholische Musik gefällt so oder so. Und die Covers von den Beatles natürlich auch.

thesouls-3_klein

Lukas, Jay und Rease (v. l. n. r) von The Souls über den Dächern von Thun

The Souls waren an der 14. Ausgabe des 8x15. in der KUFA in Lyss mit dabei. Ihr Auftritt und weitere Acts kannst du hier anschauen.