Zum Inhalt springen

2018 Das sind die ersten Gewinner dieses Jahres

Knapp ein Monat ist seit Jahresbeginn verstrichen und trotzdem wurden schon ziemlich viele Sieger gekürt – ob für ihr Schaffen oder einfach, weil sie süss sind.

Hermelin
Legende: Das Hermelin – ein richtiger Boss! Patrick Hofmann

Hermelin: das Tier des Jahres

Hermelin
Legende: BLICKWINKEL/STEFAN GERTH

Es wird gerade mal 30 Zentimeter gross, jagt am liebsten Mäuse und es ist einfach SO herzig. Kein Wunder also hat die Naturschutzorganisation Pro Natura das Hermelin zum Tier des Jahres 2018 gewählt. Wir sind verliebt!

«Three Billboards Outside Ebbing, Missouri»: der Golden-Globes-Abräumer

Ganze vier Golden Globes hat die Tragikomödie in der ersten Januarwoche abgeräumt – verdient, liest man sich unser Review dazu durch. Kein Wunder also, gilt der Film auch bei den Oscars als potentieller Abräumer.

Edelkastanie: der Baum des Jahres

Edelkastanie
Legende: Keystone

Die Marroni, die du jeden Winter verdrückst stammen vom Baum, der ursprünglich aus Südosteuropa und Kleinasien stammt – nomnomnom. Und drum; etwas, das so feines Essen produziert, hat einen Siegertitel definitiv verdient.

Ultra Violet: die Farbe des Jahres

Farbe Ultra Violet
Legende: Pantone

Was letztes Jahr mit Apfelgrün begonnen hat, wird 2018 weitergeführt: Farbtechnisch wird's so richtig knallig. Fürs Farbinstitut Pantone, die Ultra Violet gekürt hat, ist das Symbolbild für die Farbe das Universum.

Bruno Mars: der Grammy-Abräumer des Jahres

Sechsmal durfte der Amerikaner eine Trophäe entgegennehmen. Unteranderem gewann er Grammys in den Kategorien «Album of the Year», «Best R&B Song» und «Record of the Year». Zum Abräumer hochspekuliert wurde auch Jay-Z – er ging mit seinem «4:44» aber leer aus.

Aal: der Fisch des Jahres

Aal
Legende: Colourbox

Gekürt wurde der Aal vom Schweizerischen Fischerei-Verband, um sein Aussterben zu verhindern, denn vor allem unpassierbare Kraftwerke machen dem Fisch bei uns das Leben schwer. Fun-Fact: Den Aal trifft man bis heute in fast allen Gewässern der Welt an – vom Meer bishin zu alpinen Bächen.

Deine Gewinner

Wer oder was hat deiner Meinung nach bereits gewonnen 2018? Was haben wir vergessen? Hinterlasse uns einen Kommentar oder schreibe uns eine WhatsApp-Nachricht an 079 909 13 33.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.