Zum Inhalt springen

Aktuell Das Line-up vom Montreux Jazz Festival 2016 = ♥♥♥

Vom 30. Juni bis am 16. Juli findet das Montreux Jazz Festival statt. Und damn it, es gibt so viele geile Acts darunter! Mit dabei: Future, Moderat, Grimes, Mac DeMarco usw. Würden wir hier schon alle aufzählen hätten wir keine Puste mehr, deshalb unten mehr zum Line-up.

Montreux Jazz Festival
Legende: Montreux Jazz Festival Geiler Scheiss - das Line-up haut uns um! OFFICIAL

Als sich unser Moderator Luca Bruno das Line-up vom Montreux Jazz Festival anschaute, war klar, dass sein Leuchtstift heute das Zeitliche segnen wird. Zu viele geile Acts hat das Festival zu bieten. Es gibt in diesem Jahr viele Tage, an welchen es sich lohnt frei zu nehmen und nach Montreux zu fahren.

Das ganze Line-up findest du hier, Link öffnet in einem neuen Fenster. Wir sagen dir, an welchen Tagen es sich besonders lohnt:

Freitag, 1. Juli: Anohni , Link öffnet in einem neuen Fensterwith Oneohtrix Point Never , Link öffnet in einem neuen Fenster& Gaël Rakotondrabe, AIR , Link öffnet in einem neuen Fensterund DJ Shadow, Link öffnet in einem neuen Fenster. , Link öffnet in einem neuen Fenster

Samstag, 2. Juli: Muse, Link öffnet in einem neuen Fenster, Max Cooper, Link öffnet in einem neuen Fenster und Moderat, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Sonntag, 3. Juli: Petit Biscuit, Link öffnet in einem neuen Fenster, Mura Masa, Link öffnet in einem neuen Fenster und Flume, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Montag, 4. Juli: A$AP Ferg, Link öffnet in einem neuen Fenster und Future, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Dienstag, 5. Juli: Mogwai, Link öffnet in einem neuen Fenster, Sigur Rós, Link öffnet in einem neuen Fenster und RY X, Link öffnet in einem neuen Fenster, M83, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Mittwoch, 6. Juli: Patti Smith And Her Band, Link öffnet in einem neuen Fenster und PJ Harvey, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Donnerstag, 7. Juli: José González, Link öffnet in einem neuen Fenster und Beirut, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Montag, 11. Juli: Allah-Las, Link öffnet in einem neuen Fenster, Kurt Vile, Link öffnet in einem neuen Fenster & The Violators und Mac DeMarco, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Dienstag, 12. Juli: Neil Young, Link öffnet in einem neuen Fenster, HÆLOS, Link öffnet in einem neuen Fenster, Daughter, Link öffnet in einem neuen Fenster und Grimes, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Donnerstag, 14. Juli: Floating Points, Link öffnet in einem neuen Fenster, Kiasmos, Link öffnet in einem neuen Fenster und Four Tet, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Freitag, 15. Juli: Woodkid, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Alle weiteren Acts findest du hier, Link öffnet in einem neuen Fenster.