Zum Inhalt springen

FOOD&STORIES Für die kalten Wintertage: Karotten-Ingwer Suppe

Wir haben uns längst daran gewöhnt: Die aufgerissenen Lippen und trockenen Hände lassen uns die eisigen Tage auch zuhause und bei der Arbeit spüren. Grund genug also, um gegen die Kälte anzukämpfen. Foodbloggerin Anina von «Aniahimsa» hat das perfekte Rezept dazu.

Legende: Video Karotten-Ingwer Suppe mit Kokos – das ganze Rezept abspielen. Laufzeit 0:56 Minuten.
Aus food&stories vom 03.01.2018.

Das brauchst du alles für zwei Portionen

  • Etwa 6 Rüebli
  • 3 Stücke Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • Bouillon
  • Etwas Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer und Gewürze deiner Wahl

Und so geht's

Zuerst schälst du die Karotten und die Zwiebel und hackst sie klein. Die Zwiebel kommt mit dem ebenfalls schmal geschnittenen Ingwer in eine Bratpfanne. Zusammen mit etwas Olivenöl kannst du sie nun anbraten. Gib jetzt die Karotten hinzu und lösche das Ganze mit Bouillon-Brühe ab. Nachdem du es ein paar Minuten köcheln gelassen hast, kommt der Stab- oder Standmixer zum Einsatz.

Sobald die Gemüse und der Ingwer gut durchgemixt sind, kannst du deine Suppe mit verschiedenen Gewürzen deiner Wahl aufleben lassen.

Zum Schluss die Deko: Nachdem du die Suppe in den Servierteller gegossen hast, lässt sie sich wunderbar mit Kokosmilch und frischen Kräutern dekorieren.

Bon Appétit.