Zum Inhalt springen

food&stories Mistkratzerli mit Honig-Bier-Marinade

Star-Köchin Meta Hiltebrand zeigt dir heute, wie du Poulet richtig zubereitest. Mit etwas Liebe und einer speziellen Marinade kann bei deiner nächsten Einladung nichts mehr schief gehen.

Legende: Video Mistchratzerli – das ganze Rezept abspielen. Laufzeit 0:57 Minuten.
Aus food&stories vom 05.02.2018.

Das brauchst du dazu

  • 1 Mistkratzerli
  • 3 kleine Karotten
  • ⅓ Fenchel
  • ⅓ Orange
  • 1 Zweig-Basilkum
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Bier
  • Salz

Und so geht’s

Gib zuerst den Honig, das Bier, das Salz und den Pfeffer zusammen in eine Schüssel und rühre das Ganze etwas untereinander.

Schneide das Gemüse grob auseinander. Der Orange entnimmst du etwa 3-4 Scheiben.

Beträufle das Mistkratzerli mit der fertigen Honig-Bier-Marinade. Das ganze Poulet sollte damit in Berührung kommen. Vergiss nicht, einen Teller unter das Fleisch zu legen. Nun kannst du das Mistkratzerli zusammen mit dem geschnittenen Gemüse und den Orangenscheiben in den Bratschlauch füllen. Die restliche Marinade kannst du vom Teller ebenfalls noch mit hinein geben. Schnüre den Schlauch gut zu!

Nun geht’s in den Ofen damit. Bei 180°C Umluft kannst du es auf der mittleren Rille ca. 45 Minuten backen lassen. Wenn du es gerne kross hast, schneidest du den Bratschlauch für die letzten 5 Minuten Garzeit auf.

Richte das Mistkratzerli mit dem Gemüse auf einem Teller an. Den Basilikum kannst du als Dekoration dafür benutzen.