Nicolas Müller: Der etwas andere Snowboardstar

Nicolas Müller ist einer der besten Snowboarder der Welt. Doch: Contests und Ruhm interessieren ihn nicht. Für Nicolas Müller zählt ganz allein das Brett und der Berg.

Weltstar auch ohne Contests

Nicolas Müller ist Snowboardprofi und weltweit einer der Besten auf seinem Gebiet. Sein Name taucht jedoch auf keinen Ranglisten auf. Müller verzichtet auf Contests. Vielmehr wirkt der 33-Jährige in zahlreichen Filmen mit und will dem Snowboarden damit seine Freiheit zurück geben.

Snowboarden: «Mehr als Sport»

Weg vom Spitzensport! Nicolas Müller ist längst nicht mehr auf der Suche nach dem «Sieg» und den grössten Kickern dieser Welt. Er möchte lediglich seinen Style perfektionieren - im «Untergrund».

Es geht Nicolas dabei um Körperbeherrschung, Ausdruck, und vor allem um Emotionen: «Snowboarden ist für mich mehr als nur ein Sport.»

Er ist ein (Role-) Model

Der Schweizer ziert die meisten Covers der Szene. Die Bilder von ihm berühren. Im Winter ist Müller viel unterwegs, auf der Suche nach besonderen Spots zum snöben. Und um spektakuläre Bilder zu machen.

Nicolas Müller ist auch privat naturverbunden und nachhaltig. Er ist Vegetarier, kauft nur im Bioladen und träumt gar von einer Zukunft als Bio Bauer. Der gebürtige Zürcher wohnt in Laax.

Und noch Müller zwei Mal am fahren: