Olli Schulz: «Die Ballons sind aufgepupst!»

Der deutsche Musiker und Entertainer Olli Schulz spielte am 24. März sein einziges Schweizer Konzert im Plaza Klub in Zürich. Unser Redaktor Danias Dietziker war dabei. Sein Fazit: Entertainment pur!

Das offizielle SRF Virus «Konzert-Kontrolle»-Formular:

Bildlegende: Das offizielle SRF Virus «Konzert-Kontrolle»-Formular: Olli Schulz bekommt von Redaktor Danias Dietziker Bestnoten für sein Konzert im Plaza Klub. SRF

Ach Olli Schulz, war das ein Spass! 2 Stunden voll mit...

  • Witzen: Zum Beispiel über einen Löwen und seine Todesliste. Da der Witz 5 Minuten dauert, können wir ihn an dieser Stelle nicht rezitieren. Aber er war sehr lustig.
  • Anekdoten: «Mein Englisch ist total beschissen. Aber den nächsten Song habe ich mal geschrieben in der leisen Hoffnung, vielleicht auf dem internationalen Markt Erfolg zu haben. Ihr hört gleich, warum es nicht geklappt hat...»
  • Lebensweisheiten: «Wenn man älter wird, geniesst man es auch einfach mal alleine zu sein.»
  • Geilen Bühnenbildern: Zum Beispiel Fotos vom jugendlichen Olli: «Dieses T-Shirt hab ich voll gefühlt früher... Oh Gott, mach das endlich weg.»
  • Dummen Sprüchen: «Mein Tourmanager ist auch unser Special Effects-Chef. Er hat die Ballons mit einer speziellen Technik aufgepupst!»
  • Musik: Der Sauna-Song war brilliant.

Immer wieder gerne Olli! So viel gelacht habe ich schon lange nicht mehr.