London: Insidertipps für dich

Wo in London kann man besonders gut clubben, shoppen oder essen? Das haben wir dich gefragt. Die besten Antworten findest du unten auf der Stadtkarte.

Essen und Trinken

Yotam Ottolenghi Tipp von Hörer Jo. Gutes japanisches Essen.
Honest Burgers Hier gibt's die besten Burger der Stadt. Aber Vorsicht: Am besten am Nachmittag gehen, sonst wartest du ziemlich lange auf einen Sitzplatz.
Bompas & Parr Eine Bar, in der man den Alkohol nicht trinkt sondern einatmet. WHAT?

Plattenläden

Phonica Records aka der Vinyl-Himmel. Hier findest du jede House, Techno oder Bass-Neuerscheinung - auch wenn sie nur 10 Mal gepresst worden ist.
Honest Jons Records DIE Adresse für World Music, Jazz und Reggae. Supported by Damon Albarn.
Rough Trade Shop Der originale Rough Trade-Shop. Kleiner und feiner als die "grössere" Variante im Osten der Stadt, dafür mit umso mehr Charme, Und Rough Trade-Jutesäcke bekommst du auch hier.

Shopping

Charing Cross Road Tipp von Conrad von ...Trail of Dead: Hier gibt's die besten Bücherläden der Stadt.
Kensington High St Hier gibt's eigentlich die gleichen Läden, die's auch an der Oxford Street gibt - dafür mit viel weniger Leuten, die dich beim Shopping stören.

Clubben

The CLF Art Cafe Hipster-Gefahr! Tanzmusik abseits des Mainstreams. Gut zum Clubben.
Union Chapel Du suchst eine Konzertlocation mit umwerfender Akustik! Voila! Programmmässig «all over the map»: Gitarrenmusik, Jazz, Blues. Es hat alles.
Koko DER Indie-Club der Stadt. Grosses, altes, ehemaliges Theater. Konzerte & Parties für Britpop und Indie-Fans.

Noch mehr Tipps

In der Karte oben, kannst du die einzelnen Symbole anklicken und findest noch mehr Inspiration für deinen nächsten Städtetrip. Fehlt dein persönlicher Lieblingsort in London? Dann schreib' ihn als Kommentar.