Zum Inhalt springen

Bandporträt Laskaar: Das Schweizer Musikchamäleon auf dem Weg zu Weltruhm

Der Zürcher Musiker veröffentlicht bald seine Debüt-EP. Wird er sogar bald zum nächsten internationalen Future-R&B-Star?

August 2015: aus dem Nichts taucht der Zürcher Musiker Oskaar mit seinem Song «Never Met You» an der Oberfläche auf - und trifft mit seinem Future-R&B voll den Zeitgeist.

Mittlerweile hat er einen Plattenvertrag beim renommierten Label [PIAS], Link öffnet in einem neuen Fenster (Editors, Soulwax, Other Lives) unterschrieben. Und da es in der internationalen Musikszene momentan nur so von Oskars wimmelt (Oscar and the Wolf, Link öffnet in einem neuen Fenster, Oscar , Link öffnet in einem neuen Fensteretc.) hat er sein Projekt kurz vor dem endgültigen Durchbruch nochmals umbenannt: Oskaar heisst ab sofort Laskaar, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Trotz Namensänderung: die Weichen auf eine erfolgreiche Zukunft sind gestellt. Noch diesen Frühling wird eine EP erscheinen, ein Album steht ebenfalls kurz vor der Fertigstellung.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.