CH-Song der Woche: Bonaparte «Melody X»

Krieg, Katastrophen, zwischenmenschliche Kälte – unsere Welt präsentiert sich gerne mal als tosendes, dunkles Meer. Mit «Melody X» wirft uns Tobias Jundt einen musikalischen Rettungsring ins Wasser.

Bonaparte zeigt sich nach seinem Übersong «White Noize» erneut von der ruhigen Seite. Tobi Jundt, der eher durch Songs aus der punkigen Sparte (wie hier, oder auch hier) bekannt wurde, kocht auf «Melody X» mit Emotionen im grossen Stil.

Bonaparte auf Baldrian

«Melody X» beschreibt sich am besten selber, und zwar mit der Songzeile «the worst case scenario lullaby». Der Song ist minimalistisch, nachdenklich und spricht für den heutigen Zeitgeist. Gleichzeitig steckt der Song aber voller Kraft und Hoffnung. «Melody X» ist Musik, die wir in vollen Zügen geniessen.

Das Video dazu reiht sich in den musikalischen Stilbruch ein – statt schnellen, farbigen Bildern und einem Arsenal an Kostümen, sehen wir vier Minuten Tobias Jundt im weissen Shirt. Kein Schnitt, kein Szenenwechsel. Weniger ist manchmal mehr, und hier ist es alles, was du brauchst.

CH-Song der Woche

CH-Song der Woche

Jede Woche küren wir einen Schweizer Song zum «CH-Song der Woche». Eine Übersicht aller Songs findest du hier.