Der zweite Cyphertrack ist da!

#Cypher16-Exklusivtrack Nummer 2 gibt es ab sofort zum Download. Mit dabei: Die Parts von Mimiks, Bossnak, Arthi, Chésco Polo und Kush Karisma. Enjoy!

Über 80 Rapper waren am Virus Bounce Cypher 2016 mit dabei. Lieferte einer dieser Wortkünstler ein herausragendes Stück Rapkunst ab, dann durfte dieser nach dem Auftritt ins Aufnahmestudio.

Der zweite von insgesamt vier Cyphertracks glänzt mit einer überraschenden Zusammensetzung: Rapper aus verschiedenen Regionen der Schweiz, die ausserhalb dieses Events wahrscheinlich nie miteinander zusammenarbeiten würden.

Den Anfang macht Arthi aus dem Zürcher Oberland. Cypher-Host Pablos Kommentar zu Arthis Part:

«  Der Bub war schon länger auf meinem Schirm. Vor einem Jahr sagte ich ihm noch, dass sein Samuraischwert ein wenig geschliffen werden muss. An der diesjährigen Cypher zeigte er nun, dass sein Produkt nun ready ist. »

Weiter geht es mit Chésco Polo aus Baden. Pablos Begründung zum Buzzer:

«  Ihn habe ich auf Empfehlung seines Managers – der von Johnny Rakete – eingeladen. Chésco hat mich mit seinen freshen Versen richtig überrascht. »

In der Mitte des Tracks rappt Bossnak aus Zürich. Er punktete bei Pablo mit seiner Credibility:

«  Einer der Zürcher Jungs mit einem ganz eigenen Flow. Nach zwei Täkten weiss man sofort, wer es ist. Mit seinem Swag, seiner Attitude und seiner Lustigkeit und natürlich wegen der DJ-Khaled-Line hat er seinen Buzzer verdient. »

Als vierter tritt der Luzerner Rapkönig Mimiks an. Darum ist Mimi auf dem Cyphertrack #2 mit dabei:

«  Mimiks mit der Überraschung! Nachdem er 2013 mit Doubletime-Massaker für Furore sorgte, 2015 die Überniceness brachte – 32 Takte auf dieselben Endungssilben – kam er dieses Jahr mit dem True-Talk. Er erzählte, was ihm in den letzten Tagen wiederfahren ist, angereichert mit autobiographischen Elementen. Sehr erfrischend und angenehm. Wem die Haare nicht zu Berge gestanden sind, der hat keine Haare. »

Zum Abschluss gibt Kush Karisma aus Basel seine Bars zum Besten:

«  Ich habe mit einigen Baslern, mit einigen OGs gesprochen und alle haben sie Kush Karismas Strophe als authentisch und feierbar hervorgehoben. »

Hier gibt's den #Cyphertrack 2 zum Download:

Cyphertrack #1 findest du hier.