Diese 3 Festivals sind besser als Wacken. Und näher.

Um gute Metalbands live zu sehen, brauchst du nicht den weiten Weg nach Wacken auf dich zu nehmen. Das Summerbreeze in Süddeutschland, das Mehsuff Festival in Züri oder das klitzekleine Bridge Blast Festival in der Ostschweiz können alle auf ihre Art mit Wacken mithalten.

Wo: Dinkelsbühl (D)

Was ist besser als an Wacken?

Dinkelsbühl liegt im schönen Mittelfranken und ist nur etwa drei Autostunden von der Schweizer Grenze weg. Als Vergleich: Zu Wacken fährt man min. 10 Stunden.

Das Line-Up kommt mindestens an das von Wacken ran. Da es etwas weniger Bands sind, schafft man dafür, was man sich an Wacken kaum vorzunehmen braucht: So ziemlich alle Bands zu sehen, die man sich vornimmt.

Das Summerbreeze ist mit rund 35'000 eines der grössten Festivals in Deutschland. Der Vorteil: Man merkt es kaum. Zeltplatz und Gelände sind übersichtlich und man läuft keine kilometerlangen Märsche, nur um abends kurz einen Pulli aus dem Zelt zu holen.

Die Verkleidet-auf-dem-Wohnmobildach-Tanzenden findet man hier auch, aber nicht in den Scharen, wie man ihnen am Wacken begegnet.

Wo: Hüttikerberg, Hüttikon ZH

Was ist besser als an Wacken?

Nur schon der Name des Festivals! Haha. Dazu kommt, dass man seinen meh-Suff in einem gemütlichen Rahmen ausleben kann. Es gibt die berüchtigten Wacken-Touristen, aber von Mehsuff-Touristen hab ich noch nie was gehört. Sprich: Die ganze Schweizer Metalszene trifft sich einmal im Jahr am Hüttikerberg.

Für die Grösse des Festivals ist das Line-Up jedes Jahr beachtlich: Kataklysm, Nile oder Abbath sind am Start.

Für anspruchsvolle Musikliebhaber kommen auch Acts wie Alcest, die verträumten Post-Metal machen.

Wo: Herisau, AR

Was ist besser als an Wacken?

Ganz ehrlich: Das Line-Up überzeugt wohl nicht alle Metalheads vollständig, aber es hat einige Perlen dabei und Genrevielfalt überzeugt. End Of Green aus Stuttgart zum Beispiel. Und viele, viele Schweizer Bands wie Battalion oder Devils Rage.

Am ersten Bridge Blast vor vier Jahren standen noch 150 Nasen vor der Bühne, dieses Jahr werden über 1000 Leute erwartet. Es ist das grösste Metalfestival der Ostschweiz - was bei der nicht vorhandenen Konkurrenz nicht soo schwer ist. Das stolze Tragen dieses Titels ist sympathisch.

Credo: Vorbeischaun' und wenns nix ist, im Appizell wandern gehn.

Metal-Ferien

Von diesen drei verrückten Metalfestivals kehrst du erholt und mit frischer Energie zurück!