FlexFab gewinnt «Demo Of The Year» am m4music!

Jedes Jahr wird am m4music-Festival das beste Demo eines Schweizer Nachwuchskünstlers ausgezeichnet. Dieses Jahr ging der mit 5‘000 Franken datierte Preis an den Beat-Produzenten FlexFab aus Neuchâtel, der genauso in der Kategorie Electronic gewinnt.

FlexFab: räumt am m4music ab!

Bildlegende: FlexFab: räumt am m4music ab! SRF

Als er die goldene Platte mit der Aufschrift «Demo Of The Year» in der Hand hält, kann es FlexFab noch gar nicht fassen: «Das ist Wahnsinn. Ich hätte nie damit gerechnet», strahlt er über seinen Gewinn mit seiner Mini-EP «Manoir», die sich irgendwo zwischen treibende Hip-Hop-Beats und ferne Soundlandschaften einordnen lässt.

Und das ist noch nicht einmal alles: In der anderen Hand hält er eine weitere Scheibe, die er in der Kategorie Electronic abgeräumt hat. «Es hatte so viele gute Teile dabei und allgemein so viele Gewinner. Das Niveau hier ist so hoch - und ich stehe hier. Es ist unglaublich!», freut sich FlexFab.

Insgesamt 7‘000 Franken fliessen in die Hände eines Nachwuchskünstler, der sich damit endlich einen Musikclip und viele andere Sachen leisten kann, für die er vorher nie Geld hatte.

Herzliche Gratulation!