Zum Inhalt springen

Game-Review Herzerwärmend naiv: «Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom»

Ein zuckersüsses Game im Studio-Ghibli-Look um einen jungen Prinzen, der ein neues Königreich aufbaut.

Video-Review: «Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom»

Die Kurzkritik für Haiku-Liebhaber und Eilige geht so:

Der naive Prinz

bastelt zufrieden sein Reich -

herzerwärmend schön!

Und wer es lieber ausführlich mag, schaut unser Let's Play nach (übrigens immer live, jeden Montag, 20 Uhr):

Video: Guido spielt «Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom» (Let’s Play)

«Ni No Kuni 2: Revenant Kingdom» ist für Playstation 4 und Windows PC. Es ist ab 12.