Zum Inhalt springen

Kompass Du suchst eine Wohnung? Mit diesen Tipps findest du sie!

Kennst du diesen Moment? Du gehst an eine Wohnungsbesichtigung und es gehen einfach alle hin. Schon beim Anblick von allen Mitstreitern willst du vom Erdboden verschluckt werden. Die Wohnungssuche ist ein schwieriges Unterfangen. Deshalb gibt es hier Tipps.

Ein Haus ist ein Haus ist ein Haus... eben doch nicht! Hier gibt es Tipps, wie du zu deinem trauten Traumheim kommen kannst.
Legende: Ein Haus ist ein Haus ist ein Haus... eben doch nicht! Hier gibt es Tipps, wie du zu deinem trauten Traumheim kommen kannst. Colourbox

Ich will ausziehen. Wie gehe ich vor?

Zunächst gilt es: Rausfinden, was du genau willst. Willst du in der Stadt wohnen? In einer WG? Was ist dein Budget? Wenn du das alles herausgefunden hast, kannst du dich auf die Suche begeben. In der Textbox unten findest du Adressen, bei welchen du deine Suche starten kannst.

Was verspricht am meisten Erfolg bei meiner Wohnungssuche?

Geht es nach Walter Angst vom Mieterverband Zürich, dann ist das Ausschlaggebende vor allem das persönliche Netzwerk. Es gilt, seinem Umfeld ein wenig «auf die Nerven zu gehen» und alle zu informieren, dass man gerade auf der Suche ist. Durch Mund-zu-Mund-Information kommt es öfters vor, als man denkt, schlussendlich zu einem trauten Heim zu kommen.

Gibt es irgendwelche Tipps, bei denen ich gegenüber anderen Suchenden vorne liegen kann?

Hans Rupp von der Allgemeinen Baugenossenschaft Zürich gibt einen heissen Tipp, an dem man sich orientieren kann. Er sagt, es lohne sich zu schauen, wo genau gebaut wird und dann anschliessend bei der entsprechenden Stelle nachzufragen.

Es lohnt sich zu schauen, wo gebaut wird. Und dort direkt nachzufragen.
Autor: Hans RuppChef der ABZ (Allgemeine Baugenossenschaft Zürich)

Vor allem bei Genossenschaften kann es dann sein, dass man seine Chancen auf günstigen Wohnraum massiv erhöhen kann, wenn man direkt nachfragt.

Ich habe meine Wohnung gefunden und besichtigt. Wie gehe ich bei der Bewerbung vor?

Nach einer Besichtigung bekommt man oftmals vor Ort ein Formular, das es auszufüllen gilt.

Wichtige Dokumente sind: Betreibungsauszug (kannst du direkt bei deiner Gemeinde bestellen), ein Motivationsschreiben und allgemein ein hübsches Dossier, das du jederzeit hervorzücken kannst. Was sonst noch so zu den vollständigen Bewerbungs-unterlagen gehört, findest du unter anderem hier, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Schnelligkeit ist überdies auch die Devise: Denn oftmals werden Verwalter dermassen mit Bewerbungen überflutet, dass sie sich nur aus den ersten bereits die besten Bewerber heraussuchen.

Wie sieht es rechtlich aus: Was muss ich bei der Bewerbung angeben und was nicht?

Angaben wie Name, Adresse oder Geburtsdatum dürfen immer ermittelt werden. Ausserdem auch Nationalität, Einkommen (in Kategorien von 10‘000-Franken-Schritten) oder Haustiere. Alle Details findest du im aufschlussreichen Merkblatt, das vom Schweizerischen Mieterverband, Link öffnet in einem neuen Fenster in Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Datenkommission entstanden ist (unter: «Unterlagen & Tools»).

Welche Fragen dürfen Vermieter im Anmeldeformular NICHT stellen?

Es gibt immer wieder Fragen, die zu weit gehen: Vermieter dürfen beispielsweise potenzielle Mieter nicht nach chronischen Krankheiten befragen. Des Weiteren gibt es Fragen, die nur unter bestimmten Rahmenbedingungen zulässig sind. Zum Beispiel: Anzahl Zimmer und Wert der bisherigen Wohnung.

Bei solchen Fragen darf man übrigens ungeniert flunkern, sagt Walter Angst: «Ein Feld leer lassen sieht in solchen Fällen immer schlimmer aus.»

Adressen für deine Adresse:

Adressen für deine Adresse:

Kompass

Nadine Nikkles und Ranja Kamal

In der Sendung «Kompass» beantworten Ranja Kamal und Nadine Nikles die grossen und kleinen Fragen rund um Job, Ausbildung und sonstige Lebensfragen.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.