Zum Inhalt springen

Songs & Alben Die besten Drum'n'Bass-Tracks 2015 - mixed by Keen Demand

Keen Demand, Zürcher Drum'n'Bass-DJ und Head von Demand Records, präsentiert im SRF Virus-Studio einen Livemix mit den besten D'n'B-Tracks 2015. Tracklist gibt's unten.

Legende: Audio Keen Demand: Live DJ-Mix bei SRF Virus abspielen.
57 min

«Im Grossen und Ganzen war es ein sehr interessantes Jahr für Drum'n'Bass», findet Carlos. Seit Mitte der 00er-Jahre ist Carlos als Keen Demand, Link öffnet in einem neuen Fenster eine äusserst aktive Figur der Schweizer D'n'B-Szene. Gleichzeitig führt er das einzige Schweizer D'n'B-Label Demand Records, Link öffnet in einem neuen Fenster. «Die D'n'B-Szene ist nach wie vor sehr lebendig und in ständiger Bewegung», so Carlos.

Trotzdem besteht noch immer Luft nach oben: «Ich persönlich habe das Gefühl, dass in diesem Jahr ein wenig die Innovation gefehlt hat. Das Half-steppige, der Hip-Hop Einfluss auf D'n'B ist unüberhörbar - diese Ecke könnte sich jedoch noch ein bisschen kreativer entwickeln.»

Im SRF Virus-Studio hat Keen Demand seine Lieblingstracks des Jahres in einen einstündigen Mix verpackt. Mit dabei auch sein Lieblingsproduzent 2015: «Halogenix , Link öffnet in einem neuen Fensterist wahrscheinlich mein Favorit 2015. Er hat ziemlich gerissen dieses Jahr!»

Tracklist:

  • Skeptical «Imperial»
  • Zebra Katz feat. Njena Reddd foxxx «Ima Read»
  • Lynx «Clap Track»
  • Abstract Elements «Uranus»
  • Halogenix «Shank»
  • Breakage «Roller»
  • FD feat. Collette Warren «Work It Out»
  • J:Kenzo «Rum Punch»
  • Need For Mirrors «Ethos»
  • Hyroglifics «No Drama»
  • Ivy Lab «Ubane»
  • DRS feat. Marcus Intalex, Chimpo, Fox, Rolla, Skittles, & Strategy «Bunya Too»
  • Jubei «Congo»
  • Emperor «SMPL»
  • Beta 2 feat. Steo «2nd Page»
  • EastColors, Traffic & Noel «Dreams»
  • Calibre «Concrete»
  • Breakage «Future» (Calibre Remix)
  • Zero T «One For Me»
  • Boosta & Atmos T «Things You Do»
  • Skeptical «False Positive»
  • Kasra & Enei «Inside the Box»
  • Qbig & Zenith B «Enkidu»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Erich Studer, Bern
    Schön mal was über DnB auf SRF zu hören. Schade finde ich, dass man nicht ein wenig mehr über die schweizer Szene erfahren konnte. Weiter ist diese Auswahl der sogenannt "Die besten Drum'n'Bass-Tracks 2015" doch sehr eintönig... Eine Auswahl der besten Tracks sollte meines Erachtens viel breiter gefächert sein. Hoffe, dass man in Zukunft noch mehr DnB und andere Subgenres auf SRF zu hören bekonnt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen