Dieses Video von The Fjords ist extrem verstörend

«Holy Shit!», «Whoah fuck!», «Oh Gott, echt?» Ungefähr so reagieren Leute, die zum ersten Mal «All In» von The Fjords hören, aber vor allem auch sehen. Sowohl der Song, wie auch das dazu gehörende Video sind eine Wucht.

Wirklich eindrücklich, was The Fjords aus dem norwegischen Trondheim mit «All In» abliefern. Ein bombastischer Indietronic-Song mit Gänsehautgarantie. Ist es der klagende, fast schon soulig anmutende Gesang von Frontmann Petter Vågan? Oder der geniale, in einem epischen Schluss endende Steigerungslauf, der sogar M83 Konkurrenz macht? Antwort: Alles. Es ist die Mischung aus Bombast und Verletzlichkeit, die «All In» so eindringlich machen.

Wie im Kino

Doch nicht nur das. Der Song wird von einem Video untermalt, das dir noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Es ist mysteriös, verstörend und extrem brutal. Aber auf eine so ungewöhnliche Art und Weise, dass du es immer und immer wieder ansehen wirst. Mehr soll an dieser Stelle nicht verraten sein. Anschauen!