Zum Inhalt springen

Songs & Alben Für die nächsten Tage: Die 5 besten Songs über Menstruation

Von wegen «darüber redet man nicht»: Immer wie mehr – in der Regel weibliche – Bands und Künstler verleihen dem Menstruationszyklus ein musikalisches Gewand. Wir präsentieren die 5 besten Songs über Menstruation.

Tacocat «Crimson Wave»

Wer? Die Surf-Pop-Band Tacocat, Link öffnet in einem neuen Fenster aus Seattle surft auf einer ganz besonderen Welle.

Die zentrale Textstelle im Lied: «Can’t believe all the pain I’m in, get me white wine and vicodin / Call my girls, see if they wanna go, take their minds off dumb aunt flo»

PJ Harvey «Happy & Bleeding»

Wer? Eine Vorreiterin: Bereits 1992 sang PJ Harvey, Link öffnet in einem neuen Fenster aka Polly Jean Harvey auf ihrem Debütalbum «Dig» über ihren Zyklus.

Die zentrale Textstelle im Lied: «Fruit flower myself inside out / I'm tired and I'm bleeding for you»

Jenny Hval «Period Piece»

Wer? Ihr neues Album «Blood Bitch» (erscheint Ende Monat) kündigte die norwegische Konzeptkünstlerin Jenny Hval, Link öffnet in einem neuen Fenster mit der Frage: «Do vampires menstruate?» an.

Die zentrale Textstelle im Lied: «Don't be afraid / It's only blood»

Sex Stains «Period. Period.»

Wer? Stehen die Sex Stains, Link öffnet in einem neuen Fenster wohl irgendwie im Zusammenhang mit dem Songinhalt? Hm. Jedenfalls: das Video zum Song wurde in den Toiletten des legendären Clubs «The Smell», Link öffnet in einem neuen Fenster in Los Angeles aufgenommen.

Die zentrale Textstelle im Lied: «I didn't sign up for this / You're not invited tonight»

Jack Stoiker «I ha di immerno gärn»

Wer? Auch Schweizer Musiker haben sich der Thematik bereits angenommen. Hier beispielsweise Lo-Fi-Held (Rüpel?) Jack Stoiker, Link öffnet in einem neuen Fenster – auf die besonders liebevolle Art. Und im Gegensatz zu den obigen Beispielen wohl auch nicht ganz ernst gemeint.

Die zentrale Textstelle im Lied: «I ha di immer no gärn / au wenn du Peeeee-riode hesch / I ha di immer no gärn / au wenn du unusstehlich bisch»

Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.