Mac DeMarco lädt dich zu sich nach Hause ein - kein Scherz!

Mac DeMarco hat ein neues Mini-Album am Start. Darauf liefert er nicht nur den musikalischen Sommer und die besoffenste Gitarre der Welt, sondern verrät er im letzten Song auch seine Wohnadresse. Grund dafür: Er möchte seine Fans zu sich nach Hause zum Kaffeetrinken einladen.

Mac DeMarco, der kanadische Wuschelkopf mit der unverwechselbaren Zahnlücke, hat ein neues Album am Start. Genauer gesagt: Ein Mini-Album. «Another One» umfasst nämlich nur gerade 8 Tracks.

Schon wieder eine perfekte Sommerplatte

«Another One» ist eine Platte, die den Sommer verkörpert wie kaum eine Zweite: Meergeräusche, warme Brisen und dazu diese unverwechselbaren Gitarrenklänge. Man kann DeMarcos Gitarren als «psychedelisch» bezeichnen - aber eigentlich trifft es das Wort «besoffen» viel besser.

Wer seine beiden grossartigen Vorgängeralben «2» und «Salad Days» kennt, für den gibt's auf «Another One» wenig musikalische Überraschungen. Textlich hingegen geht DeMarco auf dem neuen Mini-Album ein bisschen tiefer als auf seinen früheren Platten.

Eine offene Einladung für alle Superfans

Auf dem letzten Song des Albums, «House By The Water», verrät der Kanadier seine Wohnadresse. Damit möchte er erreichen, dass Menschen ihn in seinem New Yorker Zuhause auf einen Kaffee besuchen.

Laut eigener Aussage haben bereits über 30 Menschen diese Einladung angenommen. Im «Wall Street Journal» hat er die Bedingungen für den Hausbesuch verraten:

«  Um die Adresse meines Wohnortes zu erfahren, muss man die Platte bis ganz zum Ende hören. Und eine Art «Superfan» sein und kein Problem damit haben, sich in einen der entlegensten Stadtteile New Yorks zu begeben. Bist du dort angekommen, verdienst du dir auf jeden Fall eine Tasse Kaffee »

Mac DeMarco
Wall Street Journal (23.7.2015)

Na dann: «Another One» hören, Adresse notieren, Flugticket kaufen und Prost!

Porno-Storys mit Mac DeMarco

Mac DeMarco

Captured Tracks

Letzten Dezember haben wir Mac DeMarco zum Interview getroffen. Was er davon hält, dass jemand allen Ernstes erotische Fangeschichten über ihn schreibt, erfährst du hier.