So reagiert Frau Hof-Meier auf eure Kommentare

Mit ihrer Botschaft traf sie die Menschen mitten ins Herz: Bei unserer Webserie «True Talk» wünschte sich Frau Hof-Meier «mehr Liebe» zwischen den verschiedenen Generationen in rührender Art und Weise. Und diese Liebe liess nicht lange auf sich warten: Über Nacht hagelte es jede Menge Zusprüche.

Frau Hof-Meier ist der neue Star in Basel

«Sie wissen nicht, was mir heute passiert ist!» schwärmt Frau Hof-Meier am Telefon. «Die Leute haben mir auf der Strasse und in den Läden gratuliert – das ist unglaublich!»

Sie ist kaum zu bremsen – erzählt von den Erlebnissen, denen sie in den letzten Tagen und Stunden begegnet ist. «Sogar das Läckerli-Huus hat mir einen ganzen Sack ihrer Spezialität geschickt und dazu einen Brief geschrieben. In der Zeitung haben sie Fotos von mir gedruckt. Es ist nicht zu fassen.»

Und dann ist sie wieder da, ihre süsse Selbstreflexion: «Ich habe die letzten Tage so viele Komplimente erhalten, ich habe wahrscheinlich doch keinen Mist erzählt.»

Grund dafür ist dieses Video

Bei unserer Webserie «True Talk» nahm die 93-Jährige mit spitzer Zunge und jeder Menge Charme Stellung zu gängigen Vorurteilen gegenüber alten Menschen - und eroberte damit innert kürzester Zeit das Internet. Dumm nur, ging das völlig an ihr vorbei, denn: sie hat kein Internet! «Das brauche ich nicht mehr, dafür bin ich schlichtweg zu alt.»

Grund genug für uns, ins analoge Zeitalter zurückzukrebsen und ihr die Kommentare ausgedruckt auf A4-Papier mitzubringen. Und ihr Freudentränen ins Gesicht zu zaubern.

«Ich bin wirklich wahnsinnig überrascht. Jetzt beginne ich noch blödsinnig zu weinen. Aber wissen Sie, das ist nicht so schlimm, das nimmt den Staub von den Augen!»

«True Talk»

«True Talk»

In unserer Webserie «True Talk» werden Menschen, die aufgrund von bestimmten Merkmalen, Eigenschaften oder Vorlieben häufig mit Vorurteilen zu kämpfen haben, mit ebendiesen konfrontiert.

«True Talk» siehst du jeweils mittwochs bei uns auf Facebook oder auf dem «True Talk»-YouTube-Kanal.