Zum Inhalt springen

True Talk Eineiige Zwillinge: «Fragt uns nicht nach einem Dreier»

Sie sehen identisch aus, sind gleich gross und haben oft sogar die gleiche Stimme: Zwillinge. Kein Wunder, faszinieren sie viele uns und vielleicht müssen sich die Zwillingsschwestern Jasmin und Inès genau darum einiges anhören. Bei «True Talk» räumen sie deshalb mit Vorurteilen auf.

Eine halbe Stunde trennt die eineiige Zwillinge Jasmin und Inès was das Alter betrifft. Sonst trennt die 22-Jährigen aus dem Kanton Zürich fast nichts – vor allem, wenn's um Freundschaft geht. Denn sie sind nicht nur Schwestern, sondern beste Freundinnen. So erzählen sich beiden alles, haben keine Geheimnisse vor einander und verbringen viel Zeit zusammen.

Auch abends im Ausgang sind Jasmine und Inès als Duo unterwegs. Dort werden die beiden wohl am meisten angestarrt – und auch unangenehm angemacht. Angebote für flotte Dreier stehen auf dem Tages-, oder besser gesagt, dem Abendprogramm. Dass dies bei den Zwilling nicht gerade auf Anklang stösst, ist wohl klar – wirklich nicht, wie sie betonen: «Fragt uns nicht nach einem Dreier!»

«True Talk»

«True Talk»

In unserer Webserie «True Talk» werden Menschen, die aufgrund von bestimmten Merkmalen, Eigenschaften oder Vorlieben häufig mit Vorurteilen zu kämpfen haben, mit ebendiesen konfrontiert.

«True Talk» siehst du jeweils mittwochs bei uns auf Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster oder auf dem «True Talk»-YouTube-Kanal, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Aber klar, Zwillinge zu sein hat auch seine Vorteile: Dass sich Jasmin und Inès als die andere ausgeben gehört beispielsweise dazu: «Inès wollte, dass ich für sie an die Autoprüfung gehe,» erinnert sich Jasmin. Was sie natürlich nicht gemacht hat, versteht sich.

Doch sich mal in die Klasse der anderen zu setzen oder den Partner zu verarschen; das haben die Zwillingsschwestern bereits ausprobiert: «Das kam nicht so gut an», erinnern sich die beiden an Zweiteres.