Zum Inhalt springen

Zwei am Morge «Zwei am Morge» lassen den Januar Revue passieren

Ausser ein paar Stürmen und einem YouTuber, der tote Menschen filmt, hatte das Januarloch nicht viel zu bieten – zum Glück ist es passé. Genauso wie dein Probe-Abo fürs Fitnesscenter! Für die sinnvolle Verwendung von all der Zeit, die du jetzt wieder zur Verfügung hast, haben Julian und Ramin Tipps.

«Zwei am Morge»

Ramin und Julian begleiten dich dreimal in der Woche auf YouTube, Link öffnet in einem neuen Fenster (Du abonniersch!) in den Tag hinein. Via Instagram , Link öffnet in einem neuen Fensterwirst du mit «Behind the Scenes»-Material und Extra-Gags versorgt – und auf Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster gibt es die lustigsten Memes und Sprüche aus den Köpfen der Autoren.