150 Jahre Toulouse-Lautrec

Le Moulin-Rouge, le Chat noir, les Folies-Bergère das Paris der Belle-Epoque. Einer, der diese schöne Epoche ganz nüchtern mit ihren Schatten gezeichnet hat, ist Henri de Toulouse-Lautrec.

Eine jüngere Frau in gelbem Kostüm und eine ältere Frau in dunkler Kleidung.
Bildlegende: Der Künstler des Pariser Nachtlebens rund um die Place Pigalle und den Montmartre kam vor 150 Jahren zur Welt. Wikimedia

Autor/in: Andreas Klaeui