Anthropozän

  • Montag, 11. Februar 2013, 6:20 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 11. Februar 2013, 6:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 11. Februar 2013, 7:20 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Seit einiger Zeit geistert der Begriff Anthropozän durch Medien und Wissenschaft. Wer sich wegen der Wortendung ans Holozän oder ans Pleistozän erinnert, liegt richtig: Alle drei Begriffe bezeichnen Abschnitte der Erdgeschichte.

Bildlegende: Wikimedia

Das Anthropozän - das Zeitalter des Menschen - allerdings sticht heraus: Dieser Name ist noch nicht offiziell, über seine Einführung debattieren die Geologen gerade.

Und nun also soll es das Anthropozän werden. Zumindest schlägt dies der Erdwissenschaftler und Nobelpreisträger Paul Crutzen vor. Der Mensch greife nämlich so stark ins Getriebe der Erde ein, dass wir es mit der prägenden Kraft von kosmischen Einschlägen oder Gebirgsfaltungen aufnehmen könnten. Der Name Anthropozän soll dies verdeutlichen. Doch in der Wissenschaft kann keiner so schnell eine neue Erdepoche ausrufen - und sei er Nobelpreisträger.

Autor/in: Thomas Häusler