Big Data

Käufe im Internet, Finanzdaten oder Nachrichten an Freunde: Tagtäglich speisen Menschen einen unendlichen Pool an Daten ins Internet ein. Dieser Berg an persönlichen Daten ist mittlerweile so gross, dass sogar die Bezeichnung dafür «Big Data» der Datenmenge kaum noch gerecht wird.

Bildlegende: Reuters

Autor/in: Naomi Gregoris